100 % Naturerfahrung

Haben Sie Lust, sich nach komplizierten Zeiten wieder mit der Natur zu verbinden?

Diese wird auf dem 3-Sterne-Campingplatz La Vertonne in der Nähe von Les Sables d’Olonne groß geschrieben: Dank seiner Lage leicht abseits der Küste können Sie sich voll und ganz erholen und die umliegende Landschaft genießen.

Sie haben die große Weite, die frische Luft, das süße Leben, das Geräusch der Vögel beim Aufwachen: So stellen Sie sich Ihren Aufenthalt in der Vendée vor!

Hier werden Sie das Glück wiederfinden, sich wieder mit der Natur zu verbinden. Aber ohne auf den Komfort zu verzichten, den Sie in unseren verschiedenen Chalets finden werden.

Aber man muss nicht unbedingt „grün“ sein, um die Natur einfach nur zu lieben und sie in vollen Zügen genießen zu wollen.

Also schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad oder ziehen Sie Ihre Turnschuhe an und erkunden Sie die Wanderwege, die an den Campingplatz angrenzen. Ein Parcours „Natur und Entdeckung“ erwartet Sie. Da die Gegend relativ flach ist, sollte sie für alle geeignet sein: Man muss kein Hochleistungssportler sein, um sie zu begehen!

Was ist mit den Sümpfen? In unserer schönen Region gibt es viele und ganz unterschiedliche.

Zuerst die Salzgärten :
Die Salzgärten & die Salorge de la Guittière in Talmont-Saint-Hilaire, die Samuel Ihnen zeigen wird: 1 Stunde Besuch, bei dem Sie nicht merken werden, wie die Zeit vergeht, und den Reichtum dieses unter Naturschutz stehenden Gebietes entdecken werden! (auf unserer Seite„Videos“ zu sehen)
Entdecken Sie auch die Salorge de la Vertonne (eine andere „Vertonne ?“) mit einer Arbeit zur Biodiversität, die Sie begeistern wird. Sie werden mit einem Beutel Fleur de Sel oder Salicornes für Ihre Aperitifs auf dem Campingplatz nach Hause gehen!

Dann die Fischsümpfe :
850 ha Feuchtgebiete, die Sie unbedingt entdecken sollten: ein wunderschönes Naturgebiet in der Nähe des Estuaire du Payré und des Strandes von Veillon.

Schließlich das unumgängliche “ Marais Poitevin “ und seine Kanäle für unvergessliche Bootsfahrten und eine kleine Aalprobe in einem der vielen Restaurants in den typischen Dörfern des „Grünen Venedigs“!

Ein schöner Einblick in die Natur für einen „grünen Urlaub“.

Praktische Infos

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies.

En savoir plus